Mauerwerks- und Kellersanierung mit Multipor ExSal Therm System

Kellsersanierung mit Exsal Therm

Multipor ExSal Therm bietet jetzt die Möglichkeit, die Sanierung und die energetische Aufwertung von feuchtem und mit Salzen belastetem Mauerwerk gleichzeitig mit einem System zu lösen, ohne dass eine Trockenlegung der Wand nötig ist.

Gute Gründe für Multipor ExSal Therm

  • Ohne Trockenlegung der Wand
    Multipor ExSal Therm wird direkt auf die feuchte und mit Salzen belastete Wand aufgebraucht, ohne dass das Mauerwerk vorab trockengelegt werden muss.
     
  • Wirtschaftlich, schnell und einfach
    Sanierungen mit Multipor ExSal Therm sind günstiger, schneller, einfacher und haben einen deutlich längeren Renovierungszyklus als herkömmliche Systeme.
     
  • Ausgewogenes Raumklima
    Das System reguliert den Feuchtehaushalt selbst und sorgt für ein ausgewogenes Raumklima.
     
  • Brandschutz
    Multipor ExSal Therm ist nicht brennbar. Giftige Dämpfe oder Rauch sind ausgeschlossen.
     
  • Wohngesund
    Das System ist frei von Schadstoffen und setzt keinerlei gesundheitsschädliche Emissionen frei.
     
  • Ökologisch und nachhaltig
    Die Multipor Entsalzungsplatte wird umweltschonend hergestellt und ist leicht zu recyceln.

Trenner
  • dass ich zu Werbezwecken von der Xella Porenbeton Schweiz AG kontaktiert werden darf. Weitere Informationen zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten habe ich in der Datenschutzinformation gelesen und akzeptiert.

    Meine Einwilligung/en kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Xella Porenbeton Schweiz AG, Steinackerstrasse 29, 8302 Kloten, Telefon: +41 43 388 35 35, E-Mail: info.ch@xella.com widerrufen.